Van Ausbau – Bauen Sie sich mit uns Ihren zukünftigen Traumvan

Camping ist momentan DER Urlaubstrend. Aber nicht jeder kann sich ein neues Reisemobil leisten. Auch gebrauchte Reisemobile und Wohnwagen werden derzeit teuer gehandelt. Was liegt also näher, als die Zeit zuhause mit dem Ausbau eines Campers zu füllen?

Mit einem Wohnmobil, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist, sind Sie in Ihrer Urlaubsplanung absolut flexibel, der Van Ausbau ist aber mit einigen Herausforderungen verbunden und Sie sollten den individuellen Ausbau gut planen. Wir unterstützen Sie bei Ihren Ausbau-Ideen und beraten wir Sie gerne zu Aus- und Umbauten. Wir bieten Ihnen nicht nur fertige Reisemobile an, sondern auch Ersatzteile und Zubehör in unserem riesigen Fachmarkt. Für den Ausbau Ihres Campers finden Sie bei uns alles, was Sie brauchen!

Welches Fahrzeug eignet sich für den Van Ausbau?

Die Wahl des richtigen Campers ist einer der wichtigsten Aspekte beim Van Ausbau. Da Sie viel Zeit und Energie in den Ausbau stecken, sollten Sie besonders gut auf das passende Fahrzeug achten. Entscheiden Sie sich falsch, werden Sie langfristig keine Freude an Ihrem Wohnmobil haben. Generell sind viele Modelle von Kastenwagen bis Transporter gut geeignet. Ganz gleich, ob es sich um einen Fiat Ducato, Citroen Jumper, Mercedes Sprinter, VW Crafter oder VW T5 oder einen Ford Transit handelt - wir stehen Ihnen bei Ihrem Wohnmobil-Ausbau gerne beratend zur Seite!

Wichtig zu wissen ist zunächst, dass Personen, die vor 1999 ihren Pkw-Führerschein gemacht haben, Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht von bis zu 7,5 Tonnen fahren dürfen. Jüngere Personen dürfen nur Wohnmobile mit einem Gewicht von unter 3,5 Tonnen inklusive Ladung fahren. Hier muss also gut geplant und gerechnet werden. Beim Ziehen eines Wohnwagens greift eine Sonderregelung. Wer seinen Führerschein nach 1999 gemacht hat, kann zusätzlich die B96-Zusatzqualifikation erwerben, die kurzfristig in einer Fahrschule nachgeholt werden kann. So dürfen Sie bis zu 4,25t Gesamtmasse ziehen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie natürlich bei uns oder in einer Fahrschule Ihrer Wahl.

Ist die Führerschein-Frage geklärt, gibt es viele weitere Dinge zu bedenken. So sollte der ausgewählte Camper Van zum geplanten Ausbau passen und die richtige Größe und Stehhöhe haben. Grundsätzlich eignet sich jedes der oben schon genannten Fahrzeuge und auch viele andere zum Ausbau. Vieles hängt aber auch von den Plänen ab, die Sie ganz persönlich mit Ihrem Wohnmobil verwirklichen möchten.

Neucamper sollte sich hierbei die folgenden Fragen stellen: Wohin werde ich reisen und wie lang werden meine Urlaube sein? Wie viele Personen werden in dem Wohnmobil mitfahren und wieviel Platz benötigen diese zum Schlafen oder auch für ihre persönlichen Sachen? Wie komfortabel soll das Wohnmobil ausgestattet sein, sind eine Toilette und/oder Dusche notwendig? In viele größere Kastenwagen und Transporter können Duschen und Toiletten eingebaut werden. Buche ich eher einen Campingplatz oder einen Stellplatz mit meinem DIY Camper? Wie ist die Wetterlage in den Regionen, die ich bereisen möchte? Gut isolierte Kastenwagen und Reisemobile eignen sich auch für kalte und regnerische Tage, sofern eine leistungsstarke Heizung verbaut ist. Mittlerweile benötigen auch immer mehr Camper Internet bzw. WLAN in Ihrem Wagen.

Je länger und weiter die Reisen, die Sie planen, sind, desto mehr ist zu bedenken. Mit Blick auf die Ausstattung sollten Sie also wissen, wie Ihr Vanlife in Zukunft aussieht und ob Sie im Wagen kochen oder waschen wollen. Wer beispielsweise mit dem Fahrrad verreist, benötigt oft mehr Stauraum. Vielen Ausbauern hilft es, sich vorab Skizzen zu erstellen, wie ein VW T5 Camper oder ein anderes Modell später aussehen sollen. Einige Modelle bieten ausreichend Platz für bis zu sechs Personen. Vollintegrierte Wohnmobile ähneln Bussen und bieten mehreren Personen Platz und Komfort beim Camping.

Sicher können Ihnen unsere geschulten Mitarbeiter aus dem Shop und der Werkstatt mit dem ein oder anderen Tipp oder einer tollen Idee weiterhelfen.

Vanlife mit ausgebautem Kastenwagen oder Transporter

Frei nach dem Motto "Camp, Chill and Surf" sind zurzeit etliche Neucamper auf Europas Straßen unterwegs.

Hier noch ein paar Tipps von uns an alle Neucamper zur Auswahl des richtigen Fahrzeugs: Generell ist ein Minivan gut geeignet, wenn Sie wenig Ansprüche an Komfort und Ausstattung haben. Der Platz ist hier begrenzt. Ein Kastenwagen bietet mehr Wohnfläche. Hier findet sich neben dem Platz für ein Bett auch eine Sitzgelegenheit und zusätzlicher Stauraum. Der Klassiker ist wohl ein Transporter, der viel Platz bietet und sich so gut zum Wohnmobil umbauen lässt. Beim Camper Ausbau können Sie oft Betten, Sitzgelegenheiten, Schränke und eine kleine Küche einbauen. Auch der VW Bus ist noch immer beliebt. Grundsätzlich ist es egal, ob Sie sich beim Camper Ausbau für einen Transporter, einen Kombi oder einen Bus entscheiden. Mit dem nötigen Know-How kann so ein Lebenstraum in Erfüllung gehen.

Den Camper Ausbau planen

Um selbst einen Camper auszubauen, sollten Sie einen passenden Ort finden, der idealerweise überdacht ist. Auch ausreichend Platz, um Bauteile und Werkzeuge längere Zeit zu lagern, sollte vorhanden sein. Zudem sollten Sie vor dem Ausbau gut recherchieren und wissen, wie Ihr Camper später aussehen soll. Wie werden die Räume aufgeteilt und werden Toiletten oder eine Heizung benötigt? Diese grundlegenden Fragen sollten vor dem Ausbau und vor der Auswahl des Campers entschieden werden.

Bei der Planung sollten Sie insbesondere auf die folgenden Punkte achten:

  • die Inneneinrichtung
  • die Ausstattung
  • das Budget und
  • die Zeitplanung

So wissen Sie auch, welche Bauteile und Werkzeuge Sie benötigen. Hier sollten Sie vor allem momentan beachten, dass es zu Verzögerungen bei Lieferungen kommen kann. Generell sollten Sie genügend Zeit und Zeitpuffer einplanen. Beim Umbau können schließlich auch noch neue Ideen entstehen – schauen Sie doch mal in unserem Online-Shop vorbei!

Wie teuer der Ausbau am Ende wird, ist sehr unterschiedlich und hängt unter anderem von Ihren Wünschen und Ihrem Vanlife sowie den Materialkosten ab. Unter Umständen können Sie nicht alle Arbeiten selbst ausführen, sondern benötigen professionelle Hilfe von Handwerkern oder Mechanikern. Dies gilt vor allem, wenn Elektrik im Van installiert werden soll. In unserer Fachwerkstatt in Bad Salzuflen arbeiten nicht nur KFZ-Mechaniker, sondern auch Elektriker, Tischler und Anlagenmechaniker.

Vor allem sollten Sie sich darüber informieren, welche Vorgaben erfüllt sein müssen, damit der ausgebaute Camper durch den TÜV kommt und als Wohnmobil angemeldet werden kann. Dies bezieht sich auf Dinge wie Kochfelder oder Gasanlagen. Gerne sind unsere Werkstatt-Mitarbeiter Ihnen bei der Beantwortung dieser Fragen behilflich. TÜV und Gasabnahme können ebenfalls in unserer großen Fachwerkstatt gemacht werden.

Kann der Wagen als Wohnmobil angemeldet werden, sind die Steuern und die Kosten für die Kfz-Versicherung geringer. Auch hier stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Vanlife in Corona-Zeiten – Improvisation ist gefragt

Ist Ihr Camper fertig ausgebaut, steht endlich der erste Urlaub an! Auch hierbei ist gerade momentan einiges zu beachten. In den jetzigen Corona-Zeiten können einige Campingplätze die sanitären Anlagen und die Gastronomie aufgrund von Corona-Auflagen nicht öffnen. Improvisieren ist mehr denn je gefragt. Daher lohnt es sich aktuell besonders, den eigenen Van auszubauen, um autark unterwegs zu sein. Denn eigene Sanitäranlagen und eine Küche sind notwendiger als jemals zuvor. Während dies bei modernen Reisemobilen und Wohnwagen längst der Fall ist, fehlen bei Campervans und Campingbussen Toiletten, Duschen und Küche oft. Hier hilft nur der Aus- und Umbau des Fahrzeugs.

Wieso ist Ullrich Caravaning Ihr Ansprechpartner rund um das Thema Van Ausbau?

Ullrich Caravaning bietet Wohnwagen und Reisemobile zum Kauf und zur Miete an. Wir führen neue Modelle und gebrauchte Fahrzeuge. Darüber hinaus können wir ein breites Angebot an Zubehör und Ersatzteilen anbieten. Vorzelte und anderes Outdoor-Zubehör finden Sie bei uns ebenfalls. Auch bei Reparaturen, Instandsetzungen und Umbauten helfen wir Ihnen weiter.

Unser Familienunternehmen ist seit fast 60 Jahren am Markt. Daher können wir Sie kompetent und umfassend rund um Ihren Camper Ausbau beraten. Gerne beraten wir Sie zum Kastenwagen Ausbau oder zur Wahl des passenden Vans, beispielsweise von VW. Zudem unterstützen wir Sie beim Selbstausbau und dem Einbau von Modulen. Passende Ersatzteile finden Sie bei uns ebenfalls. Wir sind der Überzeugung, dass es für fast jedes Problem eine Lösung gibt und finden diese gerne gemeinsam mit Ihnen!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.