Gebrauchte Wohnmobile kaufen - preiswerter Traumurlaub

Immer mehr Urlauber setzen auf ein Wohnmobil oder Wohnwagen und profitieren von der örtlichen Unabhängigkeit. Gebrauchte Wohnmobile in einem guten Zustand sind häufig schon zu preiswerten Konditionen erhältlich und lohnen sich vor allem in Zeiten, in denen fast alle Flüge abgesagt werden und der Urlaub im Ausland so gut wie unmöglich erscheint. Gebraucht heißt nicht immer abgenutzt und schlecht, denn ein gebrauchtes Reisemobil kann über viele Jahre hinweg gut dienen, wenn dieses immer gut gepflegt worden ist.

Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie bei dem Kauf eines gebrauchten Wohnmobils achten sollten, um für Ihren Urlaub optimal ausgestattet zu sein.

Der Erwerb eines gebrauchten Wohnmobils

Gebrauchte Wohnmobile kaufen kann zu einer echten Herausforderung werden, wenn man nicht den richtigen Ansprechpartner an seiner Seite hat und über keinerlei Kenntnisse oder Erfahrungen zum Thema Reisemobil verfügt. Ein Reisemobil ist ein großes Fahrzeug, welches optisch in etwa einem Minibus bzw. Transporter ähnelt. Im Inneren des Wohnmobils finden Sie normalerweise einen kleinen „Wohnbereich“ eine Miniatur-Küche, eine Toilette mit Duschkabine und den Schlafbereich. Gebrauchte Wohnmobile zu kaufen ist ein Prozess, der dem Kauf eines gewöhnlichen Fahrzeugs gleichkommt und daher gut geplant sein sollte. Haben Sie sich für den Kauf entschieden, sollten Sie bei der Auswahl des Modells unter anderem folgende Punkte prüfen und berücksichtigen.

In erster Linie müssen Sie darauf achten, dass der Motor des Reisemobils einwandfrei startet und sauber läuft. Das heißt, Sie müssen ausschließen können, dass der Motor stottert, die Kette rasselt oder sich andere typische Geräusche aus dem Motorraum, wie die einer defekten Wasserpumpe oder des Keilriemens, bemerkbar machen.

Hat das gebrauchte Wohnmobil den ersten Motortest überstanden, können Sie zum Getriebe-/Kupplungstest übergehen. Nutzen Sie an dieser Stelle die Möglichkeit einer Probefahrt, um das Wohnmobil testen zu können. Beschleunigen Sie mit dem Fahrzeug und achten Sie dabei auf Nebengeräusche, die beim Kuppeln und Entkuppeln auftreten können. Sollten keine Nebengeräusche auftreten, beschleunigen Sie bis ungefähr 30 Kilometer pro Stunde und legen Sie den dritten Gang ein. Jetzt beschleunigen Sie kräftig und achten Sie darauf, ob das Fahrzeug gut auf das Gaspedal reagiert und sofort beschleunigt. Sollte nur die Motordrehzahl steigen und die Geschwindigkeit ungefähr gleichbleiben, kann von einer defekten Kupplung ausgegangen werden.

Nachdem Sie zudem die wichtigsten Bauteile des Reisemobils überprüft haben, können Sie sich auf die Optik - das Erscheinungsbild des Wohnwagens - fokussieren. Hierbei achten sie vermehrt auf das Vorhandensein von Kratzer, Beulen, Dellen oder Rost. Gehen Sie vorsichtig mit der Hand über die einzelnen Elemente der Karosserie und fühlen Sie, ob Sie irgendwelche Unebenheiten an der Karosserie spüren. Als letzten Schritt empfiehlt es sich, den Innenraum samt Wohnbereich, WC/Dusche, Schlafbereich und co gründlich zu inspizieren. Lassen Sie sich ausreichend Zeit für die Begutachtung des gebrauchten Wohnwagens, um alle möglichen Defekte im Wohnmobil prüfen und ausschließen zu können.

Was spricht für ein gebrauchtes Wohnmobil

Eines der Hauptkriterien, welches für den Kauf eines gebrauchten Wohnmobils spricht, ist sicherlich der Kostenfaktor. Bei dem Kauf eines gebrauchten Wohnmobils sparen Sie deutlich mehr Geld als beim Kauf eines neuartigen Modells, welches aus dem Jahr 2020/2021 stammt und noch keinen Kilometer auf dem Tacho hat. Wie alle Fahrzeuge verlieren auch Wohnwagen bei zunehmendem Gebrauch an Wert. Sollte jedoch das Wohnmobil über die Jahre gut gepflegt worden sein und sich in regelmäßigen Intervallen allen Wartungen unterzogen haben, sollte kein Zweifel daran bestehen, dass Sie nicht nur Geld sparen, sondern einen einwandfreien Wagen erwerben, der Ihren Ansprüchen für einen rundum gelungenen Urlaub mehr als gerecht werden kann.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich für den Kauf oder das Mieten eines Wohnmobils oder Wohnwagens zu entscheiden, sich aber noch unschlüssig sind, welches Modell konkret für Sie in Frage käme, befinden Sie sich bei Ullrich Caravaning in den besten Händen. Ullrich Caravaning ist ein seit 60 Jahren geführtes Familienunternehmen und überzeugt vor allem durch persönlichen und kompetenten Service. Wir haben ein großes Angebot an verschiedenen Modellen zu fairen Preisen und beraten Sie professionell mithilfe unserer jahrelangen Erfahrung.

Das Angebot von Ullrich-Caravaning

Unser Angebot umfasst Wohnmobile und Wohnwagen, die Sie kaufen oder ganz bequem mieten können. Sie finden in unserem breitgefächerten Sortiment folgende renommierte Herstellermarken:

  • Sunlight
  • Fendt
  • Hobby
  • Pössl
  • Roadcar
  • Dethleffs

 

Bei Ullrich-Caravaning finden Sie im Sortiment der gebrauchten Wohnmobile und Wohnwagen ausschließlich gepflegte und voll einsatzbereite Modelle, zum Kauf oder zur Miete.
Darüber hinaus bieten wir bei Ullrich-Caravaning den vollen Serviceumfang an. Das heißt, Sie können eine Finanzierung vereinbaren und ebenso eine Versicherung abschließen. Zusätzlich bieten wir Ihnen das passende Zubehör für Ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil an und beraten Sie gern.
Wir stehen Ihnen als kompetenter Partner für weitere Informationen, den Verkauf oder der Vermietung von gebrauchten oder neuen Wohnwagen stets zur Verfügung und bieten Ihnen immer nur die besten Wohnwagen an. Für uns gibt es kein Problem, welches nicht gemeinsam ausgearbeitet und gelöst werden kann. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.